Cremiges Kürbis Risotto - Nathalie Gleitman
Suche
Seite auswählen

Cremiges Kürbis Risotto

zur Kategorie
von Nathalie
Schritt-für- Schritt - 45 Min
0
0
September 22, 2022

Das cremigste Risotto überhaupt!

Ich konnte es einfach nicht lassen und musste noch ein Kürbis Rezept kochen. Das Vitamin A bepackte Gemüse ist einfach so toll weil es unglaublich gesund ist und so vielseitig einsetzbar ist. Mir ist aufgefallen, dass ich noch kein Risotto gemacht hatte obwohl das bei mir im Herbst/Winter nie fehlen darf. Besonders wenn es draußen kalt ist sehne ich mich nach besonders Nahrhaften und cremigen Gerichten.

Dieses Kürbis Risotto ist so unglaublich cremig es ist der absolute Wahnsinn. Der Geheimtrick ist der pürierte Kürbis. Besonders lecker sind die extra Kürbis Stücke und der Koriander oben drauf. Falls du Parmesan verträgst kannst du natürlich noch welchen drauf geben. Alle mit Histaminintoleranz, wie ich selber, lassen den Parmesan lieber weg. Glaube mir, das Risotto ist soooo lecker ohne, du wirst den Parmesan kein bisschen vermissen.

Bleib warm und genieße das Risotto!

xx

Nathalie

Zutaten für 2
Kochzeit 45 Minuten
Schwierigkeit Einfach

ZUTATEN

800 g Kürbis/Butternut
180 g brauner Reis
1 weiße Zwiebel
Olivenöl
Nach Belieben Salz und Pfeffer
1 Handvoll frischer Koriander
1 -2 TL Paprika
1 TL Kreuzkümmel

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Den Kürbis in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schale geben. Olivenöl, Paprika, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer dazugeben und vermischen. Den Kürbis auf ein belegtes Backblech geben und etwa 20 Minuten backen, bis der Kürbis weich ist.

Die Zwiebel klein schneiden und in einen Topf geben. Mit Olivenöl anbraten und den Reis dazugeben. Mit doppelter Menge heißen Wasser aufgießen und kochen lassen. Immer wider umrühren und Wasser dazu geben bis der Reis fast weich ist. Ich würde auch noch ein bisschen Gemüsebrühe Pulver dazugeben. Das gibt dem Reis noch etwas Würze.

Etwa 3/4 von dem gebackenen Kürbis in einen Mixer geben. Etwas Wasser dazugeben (ca 1/4 von einer Tasse) und du kannst auch noch etwas Zitronensaft dazugeben wenn du möchtest. Den Kürbis cremig pürieren und zum Reis dazu geben. Die restlichen Kürbis Stücke unterrühren und mit frischen Koriander servieren.

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.