Good Morning - mein perfekter Start in den Tag! - Nathalie Gleitman
Suche
Seite auswählen
Tips

Good Morning – mein perfekter Start in den Tag!

von Natahlie
Juli 15, 2021 / 0 comments

Mein Morgen entscheidet, wie der restliche Tag wird. Deswegen ist mir meine Morgenroutine auch sehr wichtig. Starte ich den Tag verschlafen und gestresst, hetzte ich den ganzen Tag hinterher. Mit meiner Morgenroutine starte ich stattdessen voller Energie, positiv und happy in den Tag. 

Für mich sind morgens vor allem 3 Komponenten ganz wichtig.

  1. Alarm ausschalten und die erste halbe Stunde das Handy weglegen
  2. Mein Tee-Ritual und ganz viel Flüssigkeit zu mir nehmen
  3. Bewegung

Natürlich bin ich morgens auch neugierig und will direkt aufs Handy schauen, lege es aber direkt wieder weg, sobald ich den Alarm ausgestellt habe. Somit kann ich erstmal meine Gedanken sammeln und mich voll und ganz auf mich konzentrieren, anstatt direkt jede Menge Zeit am Handy zu verlieren und gestresst zu sein. 

Deswegen gibt es als allererstes eine Kanne Tee. Das wärmt mich direkt von innen und hilft mir dabei, meinen Körper und meine Verdauung aufzuwecken. Tee kochen und erstmal entspannt in den Tag zu starten hat fast etwas Meditatives, und dafür stehe ich auch gerne ein paar Minuten früher auf, bevor der hektische Tag losgeht. Egal ob Sommer oder Winter, ein Tee am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen!

Ich liebe vor allem die Pukka Bio-Tees mit natürlichen Bio Pflanzen und -Kräutern. Ich trinke besonders gerne den neuen Feel Fresh Kräutertee mit Zitrone und Fenchel. Der schmeckt nicht nur erfrischend, sondern der Fenchel wirkt auch direkt beruhigend auf den Darm. Außerdem eignet sich der Tee auch ideal für einen erfrischenden Eis-Tee für die Sommertage. Dafür gebe ich zwei Teebeutel in einen großen Krug und gieße heißes Wasser darauf, damit der Tee schön einzieht. Für etwas Süße gebe ich auch noch etwas Agave oder Honig dazu und dann muss der Tee auskühlen und am besten für ein paar Stunden in den Kühlschrank! Das ist die perfekte Erfrischung und hilft mir auch dabei tagsüber ausreichend zu trinken.

Neben der Sorte Feel Fresh trinke ich auch noch besonders gerne die Sorten Klar und Feel New am Morgen. 

Anschließend brauche ich noch etwas Bewegung. Wie das genau aussieht mache ich immer Tagesform abhängig, aber in der Regel ist es ein kleines Home-Workout oder ein Spaziergang. 

Jetzt kann es nur noch ein guter Tag werden!

Du hast morgens gar keine Zeit und denkst ich bin stundenlang mit meiner Morgenroutine beschäftig? Das ist tatsächlich nicht der Fall! Sowohl mein Tee-Ritual als auch mich zu bewegen muss nicht lange dauern, sondern nimmt vielleicht eine halbe Stunde ein. Natürlich kann es jeder so machen wie es einen passt, aber für mich persönlich macht der Start in den Tag einen großen Unterschied und deswegen ist mir meine Morgenroutine auch so wichtig. 

Wie sieht deine Morgenroutine aus? Schreibe es mir in die Kommentare!

 

Dieser Eintrag enthält Werbung und wurde von Pukka gesponsored

 

About me

Ich bin so froh meine Geschichte mit dir zu teilen und hoffe dieser Blog wird dich inspirieren für ein gesundes und histamin freies Leben...

Nathalie mehr über mich

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • DE