Amaranth Riegel mit Kokos und Cranberries - Nathalie Gleitman
Suche
Seite auswählen

Amaranth Riegel mit Kokos und Cranberries

zur Kategorie
von Nathalie
Schritt-für- Schritt - 20 Min
0
2
April 4, 2018

Der wahrscheinlich unwiderstehlichste Snack!

Wenn ich diese Amaranth Riegel zubereite (was öfters passiert), überleben sie nicht lange in meinem Gefrierfach. Theoretisch kannst du diese bis zu einen Monat in einer luftdichten Box aufbewahren, ich schaffe es nicht mal durch die Woche, ohne alle aufgegessen zu haben! Die Amaranth Riegel mit Kokos und Cranberries gehören zu einen meiner allerliebsten Snacks! Ich liebe gepufften Amaranth und die Kombination aus cremigen Mandelmus, sauren Cranberries und süßer Schokolade. Einfach himmlisch…

Ich habe dieses Rezept für  Rapunzel entwickelt, wo du auch die Zutaten finden kannst!

Ich würde gerne wissen, ob du auch so süchtig nach diesen Amaranth Riegeln bist wie ich?! Schreib mir ein Kommentar!

xx

Nathalie

®

Zutaten für 12
Kochzeit 20 Minuten
Schwierigkeit Einfach

ZUTATEN

70 g Rapunzel Datteln ohne Stein Deglet Nour
120 g Rapunzel Mandelmus, weiß
1/2 TL Ingwer, gemahlen
Prise Rapunzel Meersalz Atlantik
1 EL geschmolzenes Rapunzel Kokosöl, nativ
40 g Rapunzel Alpen-Amaranth, gepufft
3 EL Rapunzel Kokosraspel
1/2 Handvoll getrocknete Rapunzel Cranberries
1 EL Blütenpollen
50 g Rapunzel weiße Kuvertüre/weiße vegane Schokolade

Zubereitung:

Die Datteln am besten bei Zimmertemperatur aufbewahren, da sie dann bereits weich sind. Die weichen Datteln mit einer Gabel oder den Händen zerdrücken. Falls sie zu hart sind, 10 Minuten in warmem Wasser einweichen, das Wasser abgießen und anschließend die Datteln zerdrücken. Alternativ kannst du die Datteln auch direkt in eine Küchenmaschine geben.
Weißes Mandelmus, Ingwer, Salz und geschmolzenes Kokosöl dazugeben und alles gut mit einem Löffel vermischen. Die restlichen Zutaten, außer die Kuvertüre, dazugeben und sorgfältig vermischen. Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen, die Mischung gleichmäßig darauf verteilen und gut mit einer Spachtel runterdrücken. Danach die weiße Kuvertüre schmelzen und über die Mischung träufeln. Die fertige Masse in den Gefrierschrank stellen bis sie fest ist (ca. 1 Stunde) und vor dem Servieren in Riegel schneiden.

Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.